Körperschall

Körperschallwandler sind technische Geräte, die ähnlich wie ein Lautsprecher aufgebaut sind.
Nur funktionieren diese nicht mit Membranen sondern mit Gewichten, die über eine Schwingspule angetrieben werden.
Diese dienen, dazu syncron mit dem Subwoofer zu reagieren und das Gefühl des Basses zu verstärken.

    Dazu muss man wissen, dass der menschliche Körper das Schallempfinden als stärker empfindet,
    wenn er einen schwingfähigen Untergrund vorfindet. Dann kommen Schalleindruck und Vibrationen
    gleichzeitig zusammen und unser Gehirn rechnet diesen Eindruck zusammen.

Das Ergebnis ist ein brachialer Eindruck, der sich nur schwer mit Luftschallübertragung realisieren lässt.

    Vorteile eines Körperschallwandlers:

      – Mietwohnungstauglich
      – einfach installiert
      – Reduzierung des Luftschalls möglich
      – Alternativ wird das Erlebnis in Kombination mit einem Subwoofer gesteigert